Absolute Mehrheit fürs Oktoberfest: Mit GoEuro gen München

Tolle Tage auf der Theresienwiese

München: Mit GoEuro in die bayerische Hauptstadt

Eingang zur Theresienwiese: Oktoberfest-Tor

Eingang zur Theresienwiese

Es geht ab: Auf politischer Ebene kratzt die Bundes-CDU an der Absoluten Mehrheit, doch die Deutschen blicken nach München zum Oktoberfest. 16 Tage lang wird dort das weltberühmte Volksfest auf der 42 Quadratkilometer großen Theresienwiese (“Wiesn”) gefeiert. Auch Lesben und Schwule feiern und trinken feste mit, nicht nur sonntags, wenn sich die Pforten für den GaySunday im Braurösl öffnen. Stramme Burschen in Lederhosen sind da freilich inklusive. Und fesche Dirndl allemal. Servus.

Tweets von Gästen aus aller Welt

 

 

 

Jenseits der Wiesn: München ist eine Reise wert

Englischer Garten in München: Eisbach Foto: Michael Nagy, Presse- und Informationsamt

Englischer Garten am Eisbach (Foto: Michael Nagy, München)

Bereits letzte Woche veröffentlichte ich auf Reiserobby unter der Rubrik Stadtansichten einen in Kooperation mit GoEuro  produzierten Beitrag, der den Blick auf die vielen Münchener Sehenswürdigkeiten jenseits der “Wiesn” wirft: Vom Englischen Garten über den Viktualienmarkt bis hin zu Kultur-Highlights und atemberaubenden Panoramen hat die bayerische Hauptstadt nämlich einiges in Petto. Und selbst mitten in der Innenstadt überzeugt die Millionenmetropole im Voralpenland mit naturnaher Action. Es lohnt sich.

Bleibt die wichtige Frage: Was eigentlich ist GoEuro?

Weniger Lesben als Schwule im im Festzelt Bräurosl: Der Gay Sunday auf dem Oktoberfest. Hier treffen sich jedes Jahr tausende

Gay im Festzelt Bräurosl

GoEuro ist ein Startup in Berlin das es einfach macht Bahn, Bus- und Flugverbindungen transparent und mit einem Klick zu vergleichen.
GoEuro vereinfacht dadurch die Reiseplanung von Ort zu Ort wesentlich und die gibt die Zeit wieder zurück die normalerweise in die langwierige Recherche nach der individuell besten Verbindung gesteckt wird. Ein kurzes Beispiel zur Erklärung: Für die Reise von Passau nach Berlin bietet GoEuro neben direkten Bahn- und Busverbindungen auch Flüge ab München, Linz und Innsbruck jeweils inklusive Transfer von Passau zum Flughafen. 
Die Nutzer erhalten eine Übersicht der besten Bahn-, Bus- und Flugverbindungen nach Kosten, gesamter Reisezeit und kombinierten Teilstrecken. Die Firma wurde 2012 von Naren Shaam gegründet und hat es geschafft im März 2013 Battery Ventures und Hasso Plattner Ventures als Lead-Investoren zu beteiligen. GoEuro hat seinen Sitz in Berlin und beschäftigt derzeit rund 35 Mitarbeiter aus zehn Nationen.

Logo_Goeuro

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit mit GoEuro entstanden.

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Blogbuch and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *