Traumschönes Vietnam: Von Hanoi zur Halong Bay

Anlegen

Anlegen: Die Thieng Cung ist die größte Tropfsteinhöhle

Anlegen: Die Thieng Cung ist die größte Tropfsteinhöhle

Anlegen: Die Thieng Cung ist die größte Tropfsteinhöhle
“Hier wurde 1993 Thieng Cung, die größte Tropfsteinhöhle Halongs entdeckt”, schildert Thai bei Landgang. Die neugierigen Besucher trotten dem Wissenden hinterher. Thai führt am Souvenirshop vorbei und dann in steiler Serpentine den mit Rankpflanzen begrünten und durch die Wunder der Erosion fantasievoll geformten Kalk-Felsen hinauf. Foto: Robert Niedermeier
Alle Fotos: Robert Niedermeier

Anleger.jpg
Die Schifffahrt-Tour beginnt im Hafen von Halong-City

Anlegen.jpg
Touristen legen auf der Insel Thieng Cung an, die mit einer großen Tropsteinhöhle begeistert.

Höhle.jpg
Farblich illuminierter Einblick in die Tropfsteinhöhle von Thieng Cung, die Fledermäuse sind fort.

Deck.jpg
Eine von vielen Hunderten Inseln in der Bucht von Halong

DeckundFelsen.jpg
Das Ausflugsschiff steuert auf die Halong-Bay-Insel Thieng Cung zu.

halongdorf.jpg
Dorf von Einheimischen auf dem Wasser: sie tauchen nach Perlen oder arbeiten in Aqua-Farmen am Rande des Naturreservats

Inseln.jpg
Hunderte von Inseln reihen sich in der Halong-Bay aneinander.

Karstfelsen.jpg
Schnöder Karstfels, Wind und Wasser bilden die Grundlage für die Schönheit des Weltnaturerbes der Halong-Bucht im Norden Vietnams.

Start.jpg

Der Drache bringt Glück, glauben Vietnamesen – auch am Schiffsbug auf der See,

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *