Lesbisch-schwule Event-Reise-Ideen zum Regenbogen

RR_OsloviaFjord

Oslo ist zum zweiten Mal Europride-Gastgeber. (Foto: Robert Niedermeier)

Oslo ist zum zweiten Mal Europride-Gastgeber. (Foto: Robert Niedermeier)
Oslo stemmt den Europride

Jedes Jahr zieht in wechselnden Städten der “Europride” die Massen an. Oslo stattet nach 2005 bereits zum zweiten Mal den europäischen CSD aus. Zwischen dem 20. und 29. Juni 2014 stellt die Fjord-Stadt in Norwegen neben dem Pride Park und dem neuen Pride House ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine. Die große Parade startet am 29. Juni auf der Grønland-Straße um 13 Uhr mit 60 Floats (Paraden-Wagen). Einige hunderttausend Besucher dürften teilnehmen. Ob jedoch der Europride-Rekord von 2007 eingestellt wird, als über 2,5 Millionen Besucher in Madrid die spanische Öffnung der Ehe für Homo-Paare gefeiert haben, ist fraglich. Sicher ist, dass Oslo als Gastgeber erneut mit viel Charme und durch hohe Professionalität punktet (www.europride2014.com).

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *