Lesbisch-schwule Event-Reise-Ideen zum Regenbogen

Pink Lake auch lesbisch

Ein Schnaps am Wörthersee Von Jahr zu Jahr erfolgreicher hat sich das "Pink Lake-Festival" etabliert. Internationale Vergleiche muss das lesbisch-schwule Fest in Velden am Wörthersee nicht scheuen. Beach- und Club-Partys, Entertainment-Shows und Badespaß - das alles lässt trotz Alpenpanorama eine Atmosphäre wie in Miami Beach aufkommen. Auch hier dominieren Schwule die erotisch durchaus aufgeladene Szenerie. Lesben sind in der Minderheit. Dafür laufen Drag-Queens in ihren aufregenden Outfits auf, knackige Männer lassen sich anschmachten und ihre Muskeln spielen. Anders als in Miami stehen europäische Gays natürlich auf Schnaps zum Bier statt Longdrinks, und stets werden Lederhosen gesichtet. Weltoffen wie Florida ist Österreich allemal, so unterstützt auch das offizielle Tourismusbüro Wörthersee das besucherträchtige Event nach Kräften. Und das erfolgreich: Am 28. August startet "Pink Lake" bereits zum siebten Mal. Gefeiert, geflirtet und gesonnt wird bis zum 31. August. Und wie schreibt das Pink-Lake-Team so schön: "See you am See" (www.pinklake.at).

Pink Lake: Lesben sind dabei. . (Foto: Copyright ©pinklake.at)

Pink Lake: Lesben sind dabei. . (Foto: Copyright ©pinklake.at)
Ein Schnaps am Wörthersee
Von Jahr zu Jahr erfolgreicher hat sich das “Pink Lake-Festival” etabliert. Internationale Vergleiche muss das lesbisch-schwule Fest in Velden am Wörthersee nicht scheuen. Beach- und Club-Partys, Entertainment-Shows und Badespaß – das alles lässt trotz Alpenpanorama eine Atmosphäre wie in Miami Beach aufkommen. Auch hier dominieren Schwule die erotisch durchaus aufgeladene Szenerie. Lesben sind in der Minderheit. Dafür laufen Drag-Queens in ihren aufregenden Outfits auf, knackige Männer lassen sich anschmachten und ihre Muskeln spielen. Anders als in Miami stehen europäische Gays natürlich auf Schnaps zum Bier statt Longdrinks, und stets werden Lederhosen gesichtet. Weltoffen wie Florida ist Österreich allemal, so unterstützt auch das offizielle Tourismusbüro Wörthersee das besucherträchtige Event nach Kräften. Und das erfolgreich: Am 28. August startet “Pink Lake” bereits zum siebten Mal. Gefeiert, geflirtet und gesonnt wird bis zum 31. August. Und wie schreibt das Pink-Lake-Team so schön: “See you am See” (www.pinklake.at).

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.