Lesbisch-schwule Event-Reise-Ideen zum Regenbogen

RR_SoeldenSnow2

Weitere Top Events bis Winter 2015: Worldpride Toronto: Vom 20. Juni bis 29. Juni 2014 lädt Kanadas Metropole am Ontario-See die Welt zum Pride ein. Beim Pride 2013 nahmen in Downtown Toronto über eine Millionen Menschen teil, http://worldpridetoronto.com/ Budapest Pride: Allein die Stadt ist eine Reise wert, doch wer zum Pride reist, setzt vom 27. bis 5. Juli 2014 zudem ein Zeichen der Solidarität und unterstützt die LGBT-Szene Ungarns, http://www.budapestpride.hu/ Fierté Montréal: Die Pride Week im französischsprachigen Teil Kanadas vom 11. bis 17. August 2014, http://www.fiertemontrealpride.com/en/pride/ Gay Surf Week: Der Event vom 8. bis 16. November 2014 ist noch in Planung, doch verspricht Surfer Action vom Feinsten in Costa Rica, http://www.gaysurfweek.com/ Gay Ski Week in Arosa: Der groß angelegte lesbisch-schwule Ski-Gruppenurlaub in die Schweizer Alpen bietet vom 11. bis 18. Januar 2015 Pisten- und Hüttenvergnügungen, http://www.arosa-gayskiweek.com/de/ Gay Ski Week in Aspen: Den Pulverschnee von Colorado bringen vom 11. bis 18. Januar 2015 auch die Gäste des Vorbilds aller lesbisch-schwulen Ski-Wochen nicht zum Schmelzen, http://gayskiweek.com/ Gay Snowhappening Sölden: Im Frühling wird auch Sölden vom 21. bis 28. März 2015 abermals von schwulen und lesbischen Skihasen und -Kanonen bevölkert, http://www.gaysnowhappening.com/ Weitere Reisetipps und Informationen von Experten: Reiseliste mit Tipps: Reisejournalist Tobias Sauer hat im Juni das Berliner Start-up "GoByList" gegründet. Die Seite schafft übersichtlich aufgelistet einen Überblick über weltweite LGBTTIQ-Events für Touristen, http://www.gobylist.com/ Weltweit auf Tour: Seit Jahren bereisen die Mitarbeiter von TomonTour aus Gay-Perspektive die Welt. Event-Infos, Neuigkeiten und Reportagen machen die Seite zum praktischen Reiseführer, http://www.tomontour.com/

Gay Snowhappening Sölden,
Foto TomonTour

Weitere Top Events bis Winter 2015:

Worldpride Toronto: Vom 20. Juni bis 29. Juni 2014 lädt Kanadas Metropole am Ontario-See die Welt zum Pride ein. Beim Pride 2013 nahmen in Downtown Toronto über eine Millionen Menschen teil, http://worldpridetoronto.com/

Budapest Pride: Allein die Stadt ist eine Reise wert, doch wer zum Pride reist, setzt vom 27. bis 5. Juli 2014 zudem ein Zeichen der Solidarität und unterstützt die LGBT-Szene Ungarns,
http://www.budapestpride.hu/

Fierté Montréal:
Die Pride Week im französischsprachigen Teil Kanadas vom 11. bis 17. August 2014,
http://www.fiertemontrealpride.com/en/pride/

Gay Surf Week: Der Event vom 8. bis 16. November 2014 ist noch in Planung, doch verspricht Surfer Action vom Feinsten in Costa Rica, http://www.gaysurfweek.com/

Gay Ski Week in Arosa: Der groß angelegte lesbisch-schwule Ski-Gruppenurlaub in die Schweizer Alpen bietet vom 11. bis 18. Januar 2015 Pisten- und Hüttenvergnügungen, http://www.arosa-gayskiweek.com/de/

Gay Ski Week in Aspen: Den Pulverschnee von Colorado bringen vom 11. bis 18. Januar 2015 auch die Gäste des Vorbilds aller lesbisch-schwulen Ski-Wochen nicht zum Schmelzen, http://gayskiweek.com/

Gay Snowhappening Sölden: Im Frühling wird auch Sölden vom 21. bis 28. März 2015 abermals von schwulen und lesbischen Skihasen und -Kanonen bevölkert, http://www.gaysnowhappening.com/

Weitere Reisetipps und Informationen von Experten:
Reiseliste mit Tipps: Reisejournalist Tobias Sauer hat im Juni das Berliner Start-up “GoByList” gegründet. Die Seite schafft übersichtlich aufgelistet einen Überblick über weltweite LGBTTIQ-Events für Touristen, http://www.gobylist.com/

Weltweit auf Tour: Seit Jahren bereisen die Mitarbeiter von TomonTour aus Gay-Perspektive die Welt. Event-Infos, Neuigkeiten und Reportagen machen die Seite zum praktischen Reiseführer, http://www.tomontour.com/

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *