Venezuelas Leibspeise: Internationaler Arepa-Tag

Alles Arepa!

Dia Mundial de la Arepa: Anlässlich des Internationaler Arepa-Tages zeigen wir, wie es geht und am besten schmeckt.

Yoan formt Arepa-Fladen, weißes Maismehl ist der Stoff aus dem die Arepa hergestellt wird

Yoan formt Arepa-Fladen (Foto von: Dennis Yenmez)

Empanadas und Arepas sind meine neuesten Lieblingsspeisen. Ich darf mich glücklich schätzen, denn aufgrund privater Umstände bekomme ich die leckeren südamerikanischen Leckereien des Öfteren serviert. Empanadas, die übrigens aus derselben Maismehlsorte hergestellt werden, sind gegenüber den Arepas das eindeutig fetthaltigere Gericht. Und weil weltweit Menschen aus Venezuela Mitte September den Internationalen Arepa-Tag begehen, widmen wir uns der mit allerlei Leckereien zu füllenden Teig-Tasche. Den Namen verdankt das vornehmlich in Venezuela, Kolumbien und auch Ecuador  bekannte bolivarische Nationalgericht einem speziellen Ofen: Der Aripo ist ein halbrunder Tiegel aus Ton, in dem die Maismehl-Fladen traditionell über offenem Feuer ausbacken. Die Zubereitung funktioniert aber auch in einer Pfanne sehr gut. Spezielle Küchenmaschinen, die ähnlich wie ein Waffeleisen oder “Sandwich-Maker” funktionieren, erlauben die Herstellung von bis zu neun Arepas in einem Durchgang.

Exotisch aber einfach: Die Arepa ist günstig und schnell zubereitet

Yoan mit dem originalem Maismehl aus Venzuela

Yoan mit dem Original (Foto von: Dennis Yenmez)

Zum Rezept: Das weiße Mehl wird aus geschälten und abgebrühten Maiskörnern gemahlen. Am bekanntesten ist das fertige weiße Maismehl der Marke “P.A.N.” . Etwas Salz (Zucker kommt nur in den Teig, wenn Empanadas zubereitet werden sollen!) und Wasser dazu, mehr wird dem Teig nicht hinzugefügt. Gut kneten, Fladen formen, und in die mit wenig Sonnenblumenöl benetzte heiße Pfanne legen, geduldig sein, wenden, ausbacken und fertig. Die Arepa wird mit einem Messer zu einer Tasche geschnitten und schmeckt mit süßer und pikanter Füllung. Deftig mit Speck und Linsen, oder Hühnchen, Salat und scharfen Soßen (Salsa). Es gibt rechtlich Variationsmöglichkeiten, je nach Geschmack und Gelegenheit, zum Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot.

Feiert den Internationalen Arepa-Tag (#DiaMundialDeLaArepa)

Gefüllte Arepa: Sieht nicht nur lecker aus

Gefüllte Arepa: Sieht nicht nur lecker aus

Übrigens: Initiiert von Exil-Venezolanern feiern Menschen weltweit den internationalen Arepa-Tag (#DiaMundialDeLaArepa) 2015 zum vierten Mal und künftig immer am zweiten Samstag des Monats September. In Berlin nahe am Kottbusser Tor (Kotti) im “EIS 36”, Adalbertstraße 96 ab 11.00 Uhr, am Samstag, 14. September 2013. Guten Appetit. ### Venmundo, August , 2013 – On September 14th , the organization Venezolanos en el Mundo (VenMundo) sponsored by Avenext in United States, Venezuelansk- norsk forening in Norway an different restaurants around the world will organize the #DiaMundialDeLaArepa 2013 known as II Arepazo Mundial to honor Venezuelan gastronomy through its principal protagonist.

Kleiner Nachtrag: Arepas im Eiscafé am Kotti

Lecker

Lecker

Zum Internationalen Arepa-Tag mit Liebe zubereitet udn charmant erviert

Zum Internationalen Arepa-Tag

 

begeistert goutiert/ genossen

begeistert goutiert/ genossen

 

m September wird der Internationale tag der Arepa von menschen aus Venezuela weltweit gefeiert Venmundo, August , 2013 – On September 14th , the organization Venezolanos en el Mundo (VenMundo) sponsored by Avenext in United States, Venezuelansk- norsk forening in Norway an different restaurants around the world will organize the #DiaMundialDeLaArepa 2013 known as II Arepazo Mundial to honor Venezuelan gastronomy through its principal protagonist. - See more at: http://reiserobby.de/national-gericht-internationaler-tag-der-maismehl-arepa-aus-venezuela/arepastagplakat/#sthash.bAIohClZ.dpufBerliner Plakatentwurf zum #DiaMundialDeLaArepa 2013

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Höhepunkte, Ticker and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Venezuelas Leibspeise: Internationaler Arepa-Tag

  1. Yoan says:

    que ricas esas Arepas 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *