Sizilien-Urlaub am Strand von Triscina di Selinunte

APARTMENT05

Im Nordwesten Siziliens, abseits des Trubels der touristischen Hot-Spots im Insel-Westen, finden Touristen die Küsten-Provinz Trapani. Zu Fuße des Monte Erice. unweit der antiken Stätte Selinunte können Urlauber auch in privat geführten Gäste-Apartments zu fairen Preisen gut unterkommen. Gstgeber Baldo Caimes erzählt exklusiv auf Reiserobby, was einem dort Schönes erwartet. Wo befindet sich die Ferienwohnung? Meine Gästehäuser sind nur wenige Kilometer vom Sandstrand entfernt etwas außerhalb des Dorfes Triscina di Selinunte. Ausflugsziele in der Umgebung? Mit dem Auto ist man in zehn Minuten im Archäologischen Park von Selinunte, oder im Städtchen Castelvetrano, die berühmten Salinen von Mozia zirka 40 Minuten und den historischen Stadtkern von Mazara de Vallo erreichen Besucher in knapp 20 Minuten. Welche touristischen Aktivitäten sind möglich? Wandern, Fahrradfahren und vor allem sollten die Touristen Interesse an den kulturellen Sehenswürdigkeiten mitbringen. Wer gutes Essen mag, entdeckt bei uns unverfälschte kulinarische Genüsse, die das land und die See zu bieten haben.

Archäologische Park von Selinunte

Im Nordwesten Siziliens, abseits des Trubels der touristischen Hot-Spots im Insel-Westen, finden Touristen die Küsten-Provinz Trapani. Zu Fuße des Monte Erice. unweit der antiken Stätte Selinunte können Urlauber auch in privat geführten Gäste-Apartments zu fairen Preisen gut unterkommen. Gstgeber Baldo Caimes erzählt exklusiv auf Reiserobby, was einem dort Schönes erwartet.

Wo befindet sich die Ferienwohnung?
Meine Gästehäuser sind nur wenige Kilometer vom Sandstrand entfernt etwas außerhalb des Dorfes Triscina di Selinunte.

Ausflugsziele in der Umgebung?
Mit dem Auto ist man in zehn Minuten im Archäologischen Park von Selinunte, oder im Städtchen Castelvetrano, die berühmten Salinen von Mozia zirka 40 Minuten und den historischen Stadtkern von Mazara de Vallo erreichen Besucher in knapp 20 Minuten.

Welche touristischen Aktivitäten sind möglich?
Wandern, Fahrradfahren und vor allem sollten die Touristen Interesse an den kulturellen Sehenswürdigkeiten mitbringen. Wer gutes Essen mag, entdeckt bei uns unverfälschte kulinarische Genüsse, die das Land und die See zu bieten haben.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *