Traumhaus aus Beton im Grünen in Berlin auf der Tempelhofer Freiheit

Minimale Schönheit

Haus auf Stelzen aus Beton mitten im Grünen

Robert Niedermeier besichtigt ein Betonhaus auf der Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit – Betonhaus

Beton, zwei Etagen, eine Treppe im Freien und Dachterrasse. Mehr braucht es nicht, um mich zu begeistern. Obwohl ich seit meinem Umzug von Friedrichshain nach Neukölln sehr häufig durch die Wiesenlandschaft der Tempelhofer Freiheit streife, ist mir mein Traumhaus im Grünen erst nach fast drei Monaten aufgefallen. Weit weg vom Allmende-Kontor-Garten, auf der gegenüberliegenden Seite des ehemaligen Flughafengebäudes steht es ganz allein auf weiter Flur. Ein Zettel im Fenster fordert zum Anruf auf, falls etwas  verloren wurde. Es scheinen sich also Menschen zu treffen in diesem geheimnisvollen Haus mit Sonnenkollektoren auf dem flachen Dach. Was genau es auf sich hat mit diesem Gebäude auf Betonstelzen, wer es entworfen und zu welchem Zweck es erbaut wurde, das weiß ich noch nicht. Das alles werde ich die nächsten Tage unbedingt herausfinden. Update: Folge künftig einfach der Facebook-Page, siehe Kommentar… ;-) Dort kann jeder u.a. nachlesen, das es sich bei meinem Traumhaus um das Projekt “Plattenvereinigung” handelt. Erbaut wurde es nämlich mit recycelten Teilen ausgedienter Plattenbauten aus Ost- und Westdeutschland.

Beton-Haus auf Stelzen auf dem Parkgelände Tempelhofer Freiheit

THF: Mein Traumhaus ist quadratisch, praktisch, gut

 

m4s0n501

Über Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
Dieser Beitrag wurde unter Stadtansichten abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Traumhaus aus Beton im Grünen in Berlin auf der Tempelhofer Freiheit

  1. Lieber Robert Niedermeier,

    Ihre Frage zum Traumhaus aus Beton ist uns in den Google Alerts begegnet. Und da diese Frage möglicherweise noch mehr Leute bewegt, haben wir das Geheimnis gleich auf unserer Fanpage bei Facebook gelüftet: https://www.facebook.com/tempelhoferfreiheit.thf – An dieser Stelle möchten wir uns auch gleich für die schönen Beiträge bedanken, die Sie bereits zu unserem Projekt verfasst haben. Wir freuen uns bereits auf neuen Lesestoff!

    Herzliche Grüße,
    das Redaktionsteam der Tempelhofer Freiheit

  2. Reiserobby sagt:

    Vielen Dank und bitte schön, das Vergnügen liegt ganz auf meiner Seite…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>