Indian Summer USA: Von Pittsburgh nach Philadelphia ins Weintal

Durch den bunten Indian Summer

Vom guten Tropfen beschwipst im schönen Brandywine Valley

Laubbaum vor dem Brandywine River Museum nicht weit von Philadelphia entfernt

INDIAN SUMMER: Baum im Herbst vor einem Museum im Brandywine Valley

Von Pittsburg nach Philadelphia durch das Leuchten der bunten weiten Wälder im Indian Summer. Das mag geradezu kitschig klingen, wunderschön ist es allemal übers Land durch den US-Bundesstaat Pennsylvania von Metropole zu Metropole zu reisen. Ein Highlight ist dabei ein Besuch der Chaddsford Winzerei. Es liegt inmitten einer von vielen Künstlern bewohnten Gegend im malerisch schönen Brandywine Valley. Tatsächlich rauscht dort ein wildes Flüsslein, an dessen Ufern die Bäume in beinah grellen Farben mit ihrer Schönheit zu protzen scheinen. Hier muss einfach ein guter Wein gedeihen. Natürlich hat sich der Autor die Probierstunde beim Chef persönlich nicht nehmen lassen, und lernte genussvoll wirklich vorzügliche Weine aus der “Neuen Welt” kennen: “Chaddsford Winery, located in the Atlantic Uplands district, is among a handful of wineries in the eastern United States who have achieved a national reputation for producing premium wines of world-class stature. Since the winery’s first release in 1983, each successive vintage has received critical acclaim from wine writers and critics across the country.”

Demnächst mehr unter Traumziele auf Reiserobby.de

Der Winzer im Brandywine River Valley stellt sich vor:

Chaddsford Winery- Making Top Quality Wine from ProfilePR on Vimeo.

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Blogbuch and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *