Horst Seehofer reagiert besonnen nach Kindsmord und rassistischem Mordanschlag in Hessen

Seehofer

Seehofer seriös - doch nicht

Bin kein Freund Seehofers, zu oft driftet er rechts ab, schwadroniert inhuman, wenig integer gegenüber dem GG. Doch dieser Tage hat er Besonnenheit an den Tag gelegt und staatsmännisch als Innenminister performt.Text: Robert Niedermeier

Täter in Frankfurt, ein Eritreer, Opfer in Wächstersbach, ein Eritreer. Beide Taten haben weder Ursache, noch Motiv gemeinsam. Dennoch: Beide Morde lösen Entsetzen aus und beeinträchtigen das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger. In Frankfurt hat ein psychisch erkrankter, in der Schweiz seit einer Woche gesuchter Familienvater einen achtjährigen Jungen aufs Gleisbett vor einem einfahrenden ICE geschubst. Der Junge ist tot. Ermordet.
In Wächtersbach schoss ein Deutscher rassistisch motiviert auf einen jungen Eritreer in Mordabsicht mehrmals. Der 26-Jährige erlitt einen Bauchschuss und überlebte den Mordanschlag knapp.

Update (02.08.19): Seehofer will politisch Kapital aus Kindsmord schlagen

+++ Die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke, sprach von „dumpfem Populismus”. „Grenzkontrollen an der schweizerischen Grenze nützen niemandem. Sie sind vielmehr ein weiterer Baustein zur Abschaffung der Freizügigkeit in Europa”, beklagte sie. (Handelsblatt) +++

+++ Der FDP-Innenpolitiker Benjamin Strasser warf Seehofer vor, er wolle politisches Kapital aus der Tat von Frankfurt schlagen. „Auch den mutmaßlichen Frankfurter Täter hätte man mit solchen Kontrollen nicht gestoppt, da gegen ihn keine europaweite Ausschreibung zur Fahndung lief.“ Zudem seien heute schon stichprobenartige und anlassbezogene Kontrollen an der Grenze zur Schweiz möglich. (Morgenpost)

Ein Lob auf Seehofer ist dieser Tage angebracht. Er nimmt seine Aufgabe als Innenminsiter wahr: verurteilt rassistische Hetze von AfD und Kameraden, lässt Polizei entschlossener gegen Rechtsextremisten vorgehen und fordert mehr Polizei an Hauptbahnhöfen und anderen neuralen Punkten. “Sie wissen, das fordere ich schon lange…“, sagte er in einem Nebensatz zu Journalisten. Statt Menschen zu verunsichern, aufzustacheln oder Probleme kleinzureden, gibt Seehofer allen Normaldenkenden Bürgerinnen zumindest die Sicherheit, dass BRD von seriösen Politikerinnen regiert wird.

Horst Seehofer konterte energisch den von AfD.erfaschisten in hetzerischer Absicht infam konstruierten Zusammenhang zwischen Migrationspolitik und dem Mord an den achtährigen Jungen. Antifa bleibt Handarbeit. Danke, Seehofer.

Mein Beileid allen Angehörigen des Mordopfers und gute Genesung dem überlebten Opfer eine rassistischen Mordanschlags.

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Horst Seehofer reagiert besonnen nach Kindsmord und rassistischem Mordanschlag in Hessen

  1. Reiserobby sagt:

    Füge mal als Kommentar zum obigen Bild ein; Screenshot soll zum Ausdruck bringen, dass ich Seehofer nicht mag, aber wenn’s mal nichts zu meckern gibt, muss man auch mal loben können. Übrigens: Habe Seehofer nie Gewalt angedroht, noch würde ich Gewalt gegenüber Seehofer billigen. Ich habe mich lediglich im Juli 2018 rein rhtorisch in unfreundlicher Haltung gewünscht, dass Journalisten die Gelegenheit bekämen, … aber dieser Gelegenheit ist ein nicht realisierbarer Wunschvorstellung und auch wenig konkreter Wunsch, da zu keinem Zeitpunkt Gefahr von mir oder meinem getwitterten Wunsch ausging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.