Tag Archives: Geschichte

Pannenflughafen-Eröffnung – Rückblick ins Jahr 2012

Gestaute Koffer auf Kofferband Flughafen Schoenefeld

Am anderen Ende der Stadt, ganz im Westen der Millionenmetropole indes wartet Fabrizio Maccarone auf die Eröffnung des brandneuen Willy-Brandt-Flughafens. Eigens angestellt für die neuen Shops der traditionellen Piloten-Uhrenmarke, muss er im Juni zwangsläufig eine Teilzeit- statt Vollzeitstelle als Filialleiter antreten. Solange bis der neue, bislang 630 Millionen teure Flughafenkomplex endlich bezogen werden darf. Doch das dauert. Mitte Juni pfeifen die Berliner Spatzen von den Dächern, dass auch die neue, für März 2013 vorgesehene Inbetriebnahme reine Makulatur sei. „Es stellt sich die Frage, ob die Entrauchungsanlage jemals funktionieren wird“, zitiert der Berliner Tagespiegel den Manager einer am Flughafenneubau beteiligten Baufirma. Continue reading

Liberty und Libido in Philadelphia/ USA-Reise-Tipp für LGBT-Personen nach Pennsylvania

Rockys Schritt, Statue der von Silvester Stallone dargestellten Hollywood-Figur Rocky

Ohnehin ist Philadelphia geschichtsträchtig: Die vielfach fotografierte Freiheitsglocke, ein nationales Heiligtum, wird von sexy uniformierten „Parc-Rangern“ bewacht, das Wohnhaus von Betsy Ross, der Erfinderin der US-Flagge, steht in der Altstadt und vor den Stadttoren zog einst die erste amerikanische Armee unter Obhut des schwulen Baron von Steubengegen die Briten für die Unabhängigkeit der USA in den Krieg. Continue reading