Mein Mallorca, meine Muse

Schon schön

Seit fast zwei Wochen lerne ich die Balearen-Insel Mallorca von ihren schönsten Seiten kennen. Wunderbare Finca-Hotels auf dem Lande im Nordosten der Insel, luxuriöse Stadtpaläste in der Altstadt von Palma. Die Stadt imponiert mit tollen Restaurants, kreativen Einkaufsmöglichkeiten und sehenswerten Galerien hochkreativer Künstler. Auf dem Land berauschen die Farben des Frühlings und der Duft von Lavendel und Hunderten von weiteren Schöpfungen der mannigfaltigen Flora betört meine Nase immer aufs Neue mit weiteren Nuancen. Ich verstehe jetzt endlich, warum so viele Künstler auf der Insel leben und arbeiten: Mallorca ist eine Muse!

 

Über Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
Dieser Beitrag wurde unter Blogbuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.