Reportagen

    Afghanistan – Traumreise virtuell via Twitter-Thread

    Pamir-Gebirge

    Afghanistan ist wunderschön, aber aktuell sicherlich kein Urlaubsparadies. (Siehe Infokasten). Nicht erst seit dem Einmarsch der Sowjetunion vor über vierzig Jahren ist das Land von Bürgerkriegen zerrissen und von Mittel- und Großmächten als Spielball machtpolitischer Interessen missbraucht worden. Dennoch: Die Landschaft ist vielfältig, ebenso divers die Bevölkerung und der Mythos von Afgh ... Weiterlesen →

    Klimawandel: Die Schneeroboter von Sölden

    Seilbahn hoch zum Gaislachkogl im Bau 2009

    Es ist kalt im Ötztal. Dünne, trockene Höhenluft durchdringt die Lungen des Ingenieurs. Einen Moment und Knopfdruck später schickt er seiner straff organisierten Kolonne stählerner Dreimeter-Riesen das Startsignal via Bluetooth. Dann fällt Schnee auf die Gampe Alm. Die Nachtschicht hat sich gelohnt. Am nächsten Morgen liegt perfekter Schnee auf den Pisten unter der Wildspitze, die m ... Weiterlesen →

    Kultfilm: Flashdance-Spots in Pittsburgh

    „All alone I have cried silent tears full of pride“, singt Irene Cara in dem von Disco-Pionier Giorgio Moroder komponierten Welthit „Flashdance – What a Feeling“ – der Titelsong des Films mit der damals erst 19-jährigen Jennifer Beals als Alex Owens. Aus der in allen Tanzszene gedoubelten Jung-Darstellerin ist inzwischen eine lesbische Alpha-Frau geworden – als Hauptdarstellerin des ... Weiterlesen →

Blogbuch

    Impressionen vom letzten Winter in Berlin

    Spree-Blick aufs Eis

    Die Temperaturen waren eisig im Februar 2021, Schnee satt und die Spree und der Landwehrkanal inmitten der Stadt sind zugefroren. Das lockt die Menschen raus aufs Tempelhofer Feld in Neukölln oder direkt aufs Kanal-Eis in Kreuzberg am Urban-Hafen, um dort spazieren zu gehen. Nach dem angekündigten Schneefall vom 7. Februar 2021 schien der blaue Himmel über der Großstadt und schneeweiße Landsc ... Weiterlesen →

    Headlines warnen Terroristen vor Einreise nach Europa

    Headline-Tourismus: Islamischer Staat warnt Terroristen wegen Corona vor Einreise nach Europa

    Auf Twitter sammelt ein Journalist – ganz privat versteht sich – die beknacktesten Überschriften und Online-Headlines diverser deutschsprachiger Presse-Organe und Postillen während der Covid-19-Pandemie. "IS warnt Terroristen vor Einreise nach Europa", ist eine der mutmaßlich unfreiwillig saukomischen, schwarzhumorigen Leser:innen-Anmachen, die Christoph Schattleitner , Redakteur bei Jan ... Weiterlesen →

    Moria – die Insel der Geflüchteten in Griechenland

    Hallo Robert, es ist erschütternd, unmenschlich und frustrierend zu sehen, in welchen Zuständen die vor Hunger, Krieg und Verfolgung geflohenen Menschen seit Monaten leben. Und das auf europäischem Boden. Kälte und Nässe plagen vor allem die Kinder in den improvisierten Lagern. Durch die Pandemie sind viele hermetisch abgeriegelt, was die Situation zusätzlich verschärft. Unsere Bundesvorsit ... Weiterlesen →

Reisethema

    Luxus im Kleinwalsertal: Das Travel Charme Ifen Hotel

    Travel Charme Ifen Hotel, Foto: Travel Charme

    Der Alltagsstress verfliegt, fern die Hektik der Großstadt, stattdessen säuseln sphärische Klänge im Ohr, eine wohlige Wärme umschmeichelt den in blaues Licht eingehüllten Körper des tiefen entspannten Gastes. Der ruht und träumt auf der futuristischen Alpha-Liege im Travel Charme Ifen Hotel. Für Stella Scheuer, leitende Mitarbeiterin des Luxus-Hotels, gehört das relaxte Erlebnis au ... Weiterlesen →

    Clan-Kriminalität – Synonym für Ausländer-Kriminalität?

    Bezirksbürgermeister Martin Hikel von Hinten in Neukölln auf Pressereise ins Clan-Milieu:

    Wer als Politiker:in "Clankriminalität" ruft, nimmt in Kauf, dass potentielle Wähler:innen "Ausländerkriminalität" falsch verstehen. Alleine deshalb gehört der rassistisch belegte und rechtspopulistisch beschädigte Begriff politisch bekämpft. Es gilt dringend zu verhindern, das SPD-Politikerinnen mit diesem justiziabel diffusen, aber in Sippenhaft-Gedankenspielen suhlendem Wording den sozi ... Weiterlesen →

    Pandemie: Arosa Gay Ski Week auf 2022 verschoben

    Nach intensiven Diskussionen mit allen Partnern und Teammitgliedern hat die Organisation beschlossen, die Veranstaltung auf Januar 2022 zu verschieben. Die derzeitige Unsicherheit und die verschiedenen gesundheitspolitischen Massnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie erlauben es leider nicht, im Januar 2021 ein zufriedenstellendes Programm anzubieten. Die Sicherheit steht für uns ganz klar an erster Stelle, wir möchten weder Gäste noch Partnerbetriebe oder unser Team gefährden. Was unsere Woche so einzigartig macht, ist gerade die Freude des zusammen Erlebens, des Austauschs und des gemeinsamen Vergnügens bei den zahlreichen Veranstaltungen, die zusätzlich zu den sportlichen Aktivitäten angeboten werden. Und genau das können wir, zusätzlich zum finanziellen Risiko für unsere gemeinnützige Organisation, nicht verantworten.

    Pressemitteilung: Nach intensiven Diskussionen mit allen Partnern und Teammitgliedern hat die Organisation beschlossen, die Veranstaltung auf Januar 2022 zu verschieben. Die derzeitige Unsicherheit und die verschiedenen gesundheitspolitischen Massnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie erlauben es leider nicht, im Januar 2021 ein zufriedenstellendes Programm anzubieten. Die Sicherheit steht für u ... Weiterlesen →

Twitter