Blogbuch

Reiserobbys Blogbuch mit Posts (Beiträgen) rund ums Reisen, Tourismus, Touristik und Reise-Journalismus

Rettet den Sozialstaat, dann sinkt auch die Gewalt

Berlin an der Spree, kritische Auseinandersetzung mit Rassismus innerhalb der lesbisch-schwulen Szene. Foto: Robert Niedermeier

Dieses Geseier von der “anderen kulturellen Identität”, die nicht mit der bundesdeutschen, freiheitlichen Gesellschaft vereinbar sei, nervt, weil Kulturchauvinismus der Verteidigung von Menschenrechten, Demokratie und sozialer Gerechtigkeit zuwiderläuft. Deutsche Regierungen raten ausländischen Staaten gerne, die Zivilgesellschaft zu stärken. Fangen wir … Weiterlesen

Köln: Deutsche Patrioten vergehen sich an Missbrauchsopfer

Nazi-Troll namens Weiss, beschimpft Rassismus-Kritiker

Primitiv entarteter Kulturchauvinismus wird nicht klüger, indem geifernde Fascho-Trompeten scheinheilig den Menschenrechtler markieren und gleichzeitig wider dem Rechtsstaat Kollektivstrafen für bestimmte Menschengruppen statt individuelle Strafverfolgung fordern. Mit rassistischen Parolen, kann man sexualisierte Gewalt und organisierte Banden-Kriminalität nicht eindämmen. Faschos, sogenannte “Flüchtlingskritiker” … Weiterlesen

Willkommenskultur: Eine Dankeschön an die nach Deutschland geflüchteten Menschen

Unweit der Flüchtlingsunterkunft im Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof mit Blick auf den Schiller-Kiez in Berlin-Neukölln

Es gibt sie, die guten Menschen. Sie reparieren ehrenamtlich Fahrräder für Neuberliner, beherbergen obdachlose Syrer, Afghanen und Iraker in ihren Privatwohnungen, unterrichten die deutsche Sprache, begleiten bei Behördengängen, spenden und organisieren bundesweit Bürger-Initiativen. Praktisch umgesetzte Willkommenskultur. Ein Danke ist für dieses … Weiterlesen