Finnland im Herbst – weite Natur unter buntem Himmel

Herbstferien

Farbenpracht in Finnland

Kalt und dunkel muss Finnland im Herbst sein, so weit oben im Norden. Doch gerade der Herbst betört in Finnland mit seinem besonderen Reiz, wenn die Polarlichter am Himmel bunt leuchten. Was alles in Finnland mit seinen riesigen Wäldern in der weiten Naturlandschaft geht, hat CGE aufgeschrieben: Vier Top-Tipps, um abzuschalten und die farbenfrohe finnische „Ruska“ zu erleben. Text: Global Communication Experts, Fotos: www.visitfinland.com/de

Der Herbst in Finnland ist eine Explosion der Farben. Die Herbstsaison, auf Finnisch „Ruska”, eignet sich perfekt, das Land mit allen seinen Möglichkeiten zu erkunden. Vom Wandern in Nordfinnland über die Suche von Superfoods bis hin zur Jagd nach den Nordlichtern – der Herbst ist eine Zeit, sich zu besinnen, und die Ruhe und die frische Luft zu genießen. Wälder, die Wildnis und eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten locken in Finnland und machen es zum idealen Reiseziel, um die Seele baumeln zu lassen.

Sammeln von Superfoods in der finnischen Natur

Das Sammeln von Superfoods ist in Finnland vor allem während der Erntezeit im Herbst beliebt. In Finnland prägten lange Zeit die Jagd, Fischfang und Nahrungssuche einen Lebensstil, der noch heute die Grundlagen der modernen finnischen Esskultur beeinflusst. Das „Jedermannsrecht” in den Wäldern von Finnland erlaubt, dass fast alles gepflückt werden kann, und so suchen die Finnen in den ausgedehnten Wäldern nach köstlichen Schätzen wie Waldbeeren, Pilzen und frischen Kräutern. Diese regionalen Pflanzen und Wildtiere haben auch ihren Weg in Restaurants gefunden. Oft finden sich auf den Speisekarten saisonale biologische Menüs, die dazu noch umweltfreundlicher sind. Zu den Restaurants, die sich für nachhaltige regionale Produkte einsetzen, gehört das Nolla Restaurant in Helsinki. Hier wird das Menü sehr sorgfältig nach den Zutaten der Saison zusammengestellt, um zu vermeiden, dass überschüssige Zutaten in den Müll wandern. Das ist nur einer der Gründe, warum Nolla mit seinem innovativen „Zero-Waste”-Konzept erfolgreich ist. Tipp: Wild Nordic Finland bietet eine fünfstündige Pilzsammeltour in der berühmten Punkaharju Ridge Area an. Preise ab 107 Euro.

Pilze und Beeren aus der Natur Finnlands sammeln

Pilze und Beeren aus der Natur Finnlands sammeln

Die doppelte Aurora – Ein herbstliches Phänomen

Obwohl viele Menschen bei Nordlichtern an kalte und verschneite Winterlandschaften denken, ist der Herbst tatsächlich eine der aktivsten Jahreszeiten für dieses beliebte Phänomen: Die „Aurora Borealis“. Die Tagundnachtgleiche ist oft die beste Zeit, um das Nordlicht auf Film zu bannen – der Herbst ist der Traum eines jeden Fotografen, was die Jagd nach Polarlichtern angeht. Die Erscheinung des Nordlichts in den Herbstmonaten ist besonders spektakulär, denn die Reflexion auf den tausenden Seen von Finnland erzeugt eine wunderschöne Doppel-Aurora, und macht das einzigartige Lichtspiel der Natur zweimal so eindrucksvoll. Für ein besonders luxuriöses Erlebnis bietet das lappländische Hotel Iso-Syöte eine „Eagle View Suite“ an, die den Gästen durch die Glasdecke und die raumhohen Glaswände einen ungehinderten Blick auf das unglaubliche Schauspiel bietet. Tipp: Inari Saariselkä bietet eine vierstündige Aurora Borealis Express Wanderung in Lappland an. Preise ab 125 Euro.

Polarlichter spiegeln sich in den Seen Finnlands wider

Polarlichter spiegeln sich in den Seen Finnlands wider

Wandern in der farbenfrohen Wildnis Lapplands

Lappland ist die letzte Wildnis Europas. Seine karge, bezaubernde Naturlandschaft hat einen unwiderstehlichen Charme, und der dramatische Wechsel der Jahreszeiten ist auf der Nordseite des Polarkreises deutlicher zu spüren als anderswo. Obwohl Lappland oft als Winterreiseziel gesehen wird, ist es in den Herbstmonaten sehr beliebt, vor allem für Wanderungen, wenn sich die Landschaft im saisonalen Farbenspiel der “Ruska“ zeigt. Der Urho Kekkonen National Park in Lappland ist mit einer Fläche von 2.550 Quadratkilometer der zweitgrößte Nationalpark Finnlands und bietet viele einzigartige Wanderrouten durch mächtige Fjälls und bewaldete Gebiete. Hier gibt es eine große Zahl an markierten Wanderwegen für unerfahrene Wanderer und abgelegene Gebiete für längere und anspruchsvollere Wanderungen. Einheimische und Besuchende durchqueren diese natürliche Wildnis, genießen die malerische Aussicht und ziehen sich vom Lärm des modernen Lebens zurück, manchmal nur mit einem Zelt als Behausung. Tipp: Wild Hikes Finland bietet eine geführte Wanderung ‘Gold Rush Autumn’ durch den Lemmenjöki-Nationalpark (der nördlichste Nationalpark in Finnland) für 1.250 Euro pro Person für eine Woche. Die gesamte Campingausrüstung, drei Malzeiten pro Tag und der Transport zum und vom Flughafen Ivalo sind inbegriffen.

Ruska heißt der bunte Herbst in Finnland

Ruska heißt der bunte Herbst in Finnland

Entspannen in der Idylle der finnischen Seenplatte

Die finnischen Seenplatten umgeben von unendlich wirkenden Wäldern

Die finnischen Seenplatten umgeben von unendlich wirkenden Wäldern

Die finnische Seenplatte ist ein Labyrinth aus Seen, Inseln, Flüssen und Kanälen, die in den Herbstmonaten die atemberaubenden typischen Ruska-Töne widerspiegeln. Während sich Ferienhäuser am See im Sommer großer Beliebtheit erfreuen, herrscht in den Herbstmonaten eine Stille und Ruhe in der Region der Seenplatte, die Menschen anzieht, die abschalten und sich wieder mit der Natur in Einklang bringen möchten. Die Natur ist ein wichtiger Teil der finnischen Identität, und ein Urlaub an der finnischen Seenplatte bringt vielen Finnen den nötigen Ausgleich zum Alltag. Bei mehr als 188.000 natürlichen Seen gibt es viele Möglichkeiten die erfrischend kühlen Herbsttage im Freien zu verbringen. Ob Kapitän auf einem gemieteten Boot, ein Ausflug mit dem Kanu über die ausgedehnten Seen oder mit dem Mountainbike durch die umliegenden Wälder radeln, hier genießt man die Natur, bevor die Abendsonne ruhig über den wunderschönen Wasserflächen untergeht. Der Saimaa-See, der größte See Finnlands, bietet eine Reihe von Unterkünften am Seeufer, die den Gästen die Möglichkeit geben, zu entspannen und in Ruhe die Aussicht und das Farbenspiel zu genießen. Tipp: Um Finnlands berühmtesten See mit einem gemieteten Boot zu erleben, genießen Sie eine einwöchige Kreuzfahrt mit Saimaa Boating ab 900 Euro. Es stehen unterschiedliche Arten und Größen von Booten zur Verfügung, und obwohl in Finnland kein Bootsführerschein vorgeschrieben ist, ist es möglich, gegen einen Aufpreis einen Kapitän zu buchen.

Wann war das letzte Mal, dass… Du in Finnland warst?

Urlauberinnen und Urlauber mussten lange Zeit auf Reisen verzichten. Deshalb war die Freude groß, als viele Länder wieder ihre Grenzen für den Tourismus geöffnet haben. Auch die Ergebnisse der Reise Analyse von 2021 zeigen, dass die Reiselust der Deutschen weiterhin groß und Urlaub für viele wichtiger denn je ist. Elf Prozent der Befragten planen innerhalb der nächsten drei Jahre eine Reise nach Finnland. Das glücklichste Land der Welt ist seit Ende Juni unter bestimmten Gesundheitsvoraussetzungen wieder für touristische Reisen geöffnet. LeseTipp: Visit Finland-Kampagne

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Höhepunkte, Reisethema and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.