Finnland im Herbst – weite Natur unter buntem Himmel

Harri Tarvainen_Nort~rries_mushrooms

Pilze und Beeren aus der Natur Finnlands sammeln

Pilze und Beeren aus der Natur Finnlands sammeln

Das Sammeln von Superfoods ist in Finnland vor allem während der Erntezeit im Herbst beliebt. In Finnland prägten lange Zeit die Jagd, Fischfang und Nahrungssuche einen Lebensstil, der noch heute die Grundlagen der modernen finnischen Esskultur beeinflusst. Das „Jedermannsrecht” in den Wäldern von Finnland erlaubt, dass fast alles gepflückt werden kann, und so suchen die Finnen in den ausgedehnten Wäldern nach köstlichen Schätzen wie Waldbeeren, Pilzen und frischen Kräutern.

Diese regionalen Pflanzen und Wildtiere haben auch ihren Weg in Restaurants gefunden. Oft finden sich auf den Speisekarten saisonale biologische Menüs, die dazu noch umweltfreundlicher sind. Zu den Restaurants, die sich für nachhaltige regionale Produkte einsetzen, gehört das Nolla Restaurant in Helsinki. Hier wird das Menü sehr sorgfältig nach den Zutaten der Saison zusammengestellt, um zu vermeiden, dass überschüssige Zutaten in den Müll wandern. Das ist nur einer der Gründe, warum Nolla mit seinem innovativen „Zero-Waste”-Konzept erfolgreich ist.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.