CDU-Ausschluss und seine Folgen: CSD-Paraden locken Touristen und Faschisten an

tazProCSD

Pro Köln macht Stimmung gegen Migration, Screenshot, Quelle Taz: http://www.taz.de/!117156/

„Besonders perfide“ Faschos wollen Xenophobie auf CSD-Paraden schüren

„Besonders perfide“
Die rechtsextreme Bürgerbewegung will den Christopher Street Day nutzen, um antiislamische Propaganda zu verbreiten. Die Veranstalter wehren sich. VON P. BEUCKER UND A. KRÜGE

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.