Der letzte T-Shirt-Tag in Berlin 2012

T-Shirt-Tag total

Zum letzten Mal so richtig warm 2012

Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, frühes Abendbrot, Flanieren, Bummeln auf dem Türkenmarkt oder einfach nur am Paul-Linke-Ufer abzuhängen, ist in Kreuzberg 36 immer eine Wucht. Am 18.09.2012 lockt obendrein der wohl allerletzte richtige T-Shirt-Tag mit vielen Sonnenstunden und warmen Temperaturen von bis zu 24 Grad Celsius im Schatten die Berliner und Berlin-Touristen auf die Straße. Auch ich ließ mir diesen Spätsommernachmittag in charmanter Begleitung natürlich nicht entgehen und genoss die Atmosphäre im vielseitigen Kiez jenseits des Görlitzer Parks. Die schönen Schuhe und Socken links im Bild, gehören übrigens einem ganz lieben Freund, der in unmittelbarer Nähe des fotografischen Tatortes wohnt. Was für ein Glückspilz.

Köstliches Mahl auf der Bordstein-Terrasse

Schwäne in Kreuzberg 36 auf dem Landwehrkanal, hinten im Bild: Der Türkenmarkt

Schwäne auf dem Landwehrkanal und subtropisch anmutende Ufersträucher.

Vom exotisch bewachsenen Ufer, der mit subtropisch anmutender Flora beeindruckt, beobachten wir fliegende Schwäne, gleitende Kraniche, paddelnde Enten und Einheimische im Gummiboot. Dass da das Smartphone nicht verborgen bleibt, sei an dieser Stelle entschuldigt, ob der mannigfaltigen Motivauswahl. Ein köstliches Mahl auf der Bordstein-Terrasse vom Restaurant Hasir, gleich gegenüber vom wuseligen Kotti auf der Oranienstraße, krönt ein preisgünstiges Wellness-Programm inmitten der quirligen Großstadt. On top: Vitamin D in Hülle und Fülle und die sommerliche Berliner Luft – mit einem gar nicht üblen Duft.

Blick zum Kotti auf der Orianienstraße im Restaurant Hasir

Blick zum Kotti auf der Orianienstraße im Restaurant Hasir

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Blogbuch and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *