Tag Archives: menschenrechte

Willkommenskultur: Eine Dankeschön an die nach Deutschland geflüchteten Menschen

Unweit der Flüchtlingsunterkunft im Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof mit Blick auf den Schiller-Kiez in Berlin-Neukölln

Es gibt sie, die guten Menschen. Sie reparieren ehrenamtlich Fahrräder für Neuberliner, beherbergen obdachlose Syrer, Afghanen und Iraker in ihren Privatwohnungen, unterrichten die deutsche Sprache, begleiten bei Behördengängen, spenden und organisieren bundesweit Bürger-Initiativen. Praktisch umgesetzte Willkommenskultur. Ein Danke ist für dieses … Continue reading

Queersein – Sichtbarkeit als Sicherheitslücke

Schwules Pärchen im Madrid

Besonders für gleichgeschlechtliche Pärchen ist es gefährlich, Hand in Hand durch die Stadt zu spazieren. Sichtbarkeit fördert eine Sicherheitslücke im System zutage, der wir mit Strafverfolgung allein nicht beikommen. Mut ist nötig, das System der Angst zu durchbrechen. Einzelpersonen, die sich das nicht trauen, Feigheit vorzuwerfen, ist jedoch brutal. Die Stärkeren helfen den Schwachen, das ist zivilisiert: Wir alle müssen zusammenhalten.
Continue reading

Besser ein bisschen als gar kein Frieden für LSBTTIQ

This gallery contains 2 photos.

Das Szenario ist real: Der Feind der Freiheit lauert im Innern. Islamisten rekrutieren unter den Töchtern und Söhnen muslimischer Zuwanderer und deutschen Moslems ihre Schlächter-Soldateska. Dresden hat Angst vor dem Islamischen Staat im eigenen Land. Europa fürchtet den Terror, steckt in der … Continue reading

More Galleries | 8 Comments

Weltfrauentag – ein schwules Dankeschön via Ottawa

Women are Persons, Ottawa, Parlamentshügel, Ontario, Kanada

Die Frauen sind die wichtigsten Verbündeten der Schwulen im Ringen ums Menschenrecht. Ohne den Mut der fünf kanadischen Frauen wäre – wie auch in anderen Städten und Staaten – die Anerkennung von Lebensweisen jenseits der über nahezu 2000 Jahre hinweg von christlichen, muslimischen und jüdischen Männern dominierten Wertvorstellungen nicht möglich gewesen. Danke schön an die Frauen überall auf der Welt, dass sie sich emanzipiert haben vom Patriarch. Ohne euren Mut, Ausdauer und Kraft steckte man uns Schwule nach wie vor ins Gefängnis und Schlimmeres. Es gibt noch viel zu tun – weltweit. Ohne euch Frauen wäre der Kampf aussichtslos. Dafür reichen Schwule euch nicht nur am internationalen Frauentag die Hand zum Dank. Wir zählen auf euch. Die Arbeit geht weiter. Continue reading