Headlines warnen Terroristen vor Einreise nach Europa

Twitter

Briten ohne Broccoli

Grenzprobleme und Tourismus in akuter Notlage. Die Corona-Pandemie hat nicht allein die Medien-Welt auf den Kopf gestellt und lässt Redakteure und Producer bizarre Headline-Kapriolen drehen. Text: Robby, Fotos: Screenshot/Twitter

Auf Twitter sammelt ein Journalist – ganz privat versteht sich – die beknacktesten Überschriften und Online-Headlines diverser deutschsprachiger Presse-Organe und Postillen während der Covid-19-Pandemie. “IS warnt Terroristen vor Einreise nach Europa”, ist eine der mutmaßlich unfreiwillig saukomischen, schwarzhumorigen Leser:innen-Anmachen, die Christoph Schattleitner , Redakteur bei Jan Böhmermanns Polit- Musik- und Satire-Latenight-Format “ZDF Magazin Royale”, in seinem ellenlangen, aber kurzweiligen Twitter-Thread seit Monaten unermüdlich sammelt. “Österreich spricht Reisewarnung für Bundesland Tirol aus”, hätte als Headline vor Corona ebenfalls “sehr viele Fragen aufgeworfen”, bemerkt Schattleitner trocken an, um seine Kollektion der amüsant skurrilen Überschriften den geneigten Twitter-Nutzenden zu annoncieren.

Corona-Kapriolen: Headlines warnen Terroristen vor Einreise nach Europa

Weitere Kuriositäten im viel beachteten Twitter-Thread, die zu einem das Drama der Touristik-Wirtschaft, aber auch die bizarre Lockdown-Situation im Allgemeinen offenlegen, sind: “Sachsen dürfen sich nur in 15-Kilometer Umkreis bewegen”, oder – auch sehr schön: “Kanzler Kurz als einer der Ersten beim Frisör”. Wer sonst?

Zuletzt war es in Tirol zu einer starken Ausbreitung der ansteckenderen südafrikanischen Coronavirus-Variante gekommen. “Daher ist alles zu tun, um zu verhindern, dass sich diese Mutationen immer weiter ausbreiten”, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz. Er forderte, Reisen nach Tirol “auf das unbedingt erforderliche Ausmaß zu verringern”. (Tagesschau.de)

Österreich verhängt nun doch schärfere Maßnahmen in #Tirol, um eine Ausbreitung der Corona-Mutationen zu verhindern. Aus dem Bundesland sei – von Osttirol abgesehen – von Freitag an für zehn Tage eine Ausreise nur noch mit negativem Coronatest möglich, sagte Kanzler Kurz. (WDR)

Reisewarnung Österreichs für Bundesland Tirol: “Ein Rülpser aus Wien.”

Falls ihnen der Beitrag gefallen oder bloß geärgert hat, können sie gerne ein paar Groschen hinterlassen. Paypal me! Danke. paypal.me/RobertNiedermeier

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Blogbuch and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.