Lufthansa wirbt trotz Covid-19 für Mallorca-Urlaub

Mallorca

Urlaubsfieber geht viral

Chaos-Tage in Berlin, erneut wurde der Start der Testpflicht für Reiserückkehrer:innen verschoben, erst von Freitag auf Sonntag, nun auf Dienstag. Die mit Staatsgeldern gerettete Lufthansa macht derweil Reklame für den Urlaub im Ausland und animiert Deutsche mit Eurowings auf die Balearen zu fliegen: "Reif für den Urlaub? Pack die Koffer!" Text: Reiserobby, Foto: TN-Deutschland/Eurowings

Flugscham war gestern, heute hat Deutschland das Reisefieber gepackt – mitten in der Covid-19-Pandemie. Die Bundesregierung warnt allerdings wegen der dritten Covid-19-Pandemie-Welle inständig vor Auslandsreisen. Aber die vor der zweiten Welle von der Bundesregierung mit vielen Milliarden Euro an Steuergeldern gerettete Lufthansa wirbt mit Eurowings-Günstigflügen. “Reif für den Urlaub? Pack die Koffer”, lautet die beschwingte Eurowings-Parole pünktlich zur alljährlichen Oster-Urlaubsstimmung. Derweil wurde die Testpflicht für Reiserückkehrende erneut verzögert.

Update 27.03.21: 40000 Deutsche auf dem Flugweg nach Mallorca

60 Flugzeuge aus zwölf verschiedenen Städten landeten am ersten Feriensamstag auf Mallorca. Die Lufthansa-Tochtergesellschaft Eurowings fliegt die Insel nach eigenen Angaben an diesem Wochenende 44 Mal von neun deutschen Flughäfen an. Der Flughafen von Palma de Mallorca ist im regen Betrieb, bis Ostermontag sollen 532 Flugverbindungen von und nach Deutschland abgewickelt sein. Trotz Bitte der Bundesregierung, wegen der Corona-Pandemie aufs Reisen zu verzichten, ist die Reiselust ungebremst: „Seit anderthalb Jahren war ich nicht unterwegs. Das fühlt sich an wie im Gefängnis“, erzählt Abdul Naser aus Baden-Württemberg dem Tagesspiegel.

https://twitter.com/olaunt/status/1375733226761809921

Mallorca verhängt Ausgangssperre – weil neue Corona-Welle droht

In Anbetracht der steigenden Fallzahlen reagierten die Inselpolitiker prompt auf die bedenkliche Entwicklung: Sie verschärften die Corona-Regeln. So müssen von diesem Freitag an die Innenbereiche von Kneipen, Cafés und Restaurants wieder schließen. Die Außenterrassen und Biergärten bleiben derzeit noch geöffnet, aber wie bisher nur bis 17 Uhr. (Tagesspiegel)

Wir haben Fieber – Urlaubsfieber – uns ist alles scheißegal. Mallorca lockt!

“Bitte verreisen sie möglichst nicht”, rät unermüdlich das Robert Koch-Institut (RKI)., welches am Morgen des 26. März 2021 die dramatisch hohe Zahl von 21573 Neuinfektionen in Deutschland vermelden muss. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weiß zu genau, dass private Kontakte und Reisen die Treiber der mittlerweile längst mutierten Covid-19-Virus-Pandemie sind. “Wir könnten bei ungebremsten Verlauf bereits im April an die Belastungsgrenze des Gesundheitssystems kommen”, warnt der oft harsch kritisierte Westfale bei der Pressekonferenz mit RKI-Chef Lothar Wieler. Auch SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sieht große Risiken im Mallorca-Boom und hält darüberhinaus die niedrigen Corona-Fallzahlen auf Mallorca für geschönt. Die Insel-Kommune habe laut Lauterbach bestritten, dass es die besonders infektiöse Corona-Variante P1 auf der Insel überhaupt gebe. Das erinnert an dem unverantwortlichen Verhalten der geschäftstüchtigen Touristiker:innen in Tirol vom letzten Jahr als sich das Ischglfieber von Österreich aus in ganz Nordeuropa verbreiten konnte.

Corona-Party statt Oster-Lockdown: Frust und Ignoranz macht “mütend”

Unbelehrbar die Protagonisten der Kapital-Interessen auch im Corona-Jahr 2021: Profit geht halt über Vernunft im Kapitalismus. “Uns ist alles scheiß egal”, singt Tommy Tellerlift alias Jan Böhmermann treffend zynisch übers Ischgl-Fieber. In Deutschland grassiert vor Ostern in großen Teilen der Bevölkerung unbeirrt das Urlaubsfieber. Die einen regen sich übers Reisefieber auf, die anderen wollen einfach nur noch vergessen machen, dass wir uns alle trotz aller Osterurlaubsgefühle inmitten einer tödlichen Pandemie befinden. Frust und Ignoranz feiern ein Stelldichein auf dieser verrückt-chaotischen Corona-Party.

BER-Passagierrekord mitten in der Pandemie, weil Ostern vor der Tür steht

“Wie die Flughafengesellschaft am Freitag mitteilte, führen vor allem Flüge von und nach Mallorca zu steigenden Passagierzahlen. Mitte März sei man noch von 30 Flügen auf die Insel in den Osterferien ausgegangen. Dann verlor Mallorca den Status als Risikogebiet. „Jetzt haben die Fluggesellschaften auf die erhöhte Nachfrage reagiert und bieten knapp über 100 Füge an.“ (taz)

Reisefieber an Ostern: Testpflicht verschoben, Billig-Flieger heben ab

https://twitter.com/rbb24/status/1375381279114420226

https://twitter.com/RobbyTipps/status/1375416958880002050

 

Testpflicht verschoben, aber Lufthansa bewirbt auf Staatskosten Malle-Urlaub

“Chaos-Tage in Berlin, abermals wurde der Start der Testpflicht für Reiserückkehrer:innen verschoben, erst von Freitag auf Sonntag, nun auf Dienstag. Die mit Staatsgeldern gerettet Lufthansa macht derweil Reklame für den Urlaub im Ausland und animiert Deutsche mit Eurowings im Urlaubsflieger zum Entspannen auf die Balearen-Inseln Menorca, Ibiza oder Mallorca zu fliegen.” (Reiserobby)

 

About Reiserobby

Robert Niedermeier, Journalist (Reise, Lebensart, Gesellschaft)
This entry was posted in Blogbuch and tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.