Ein Straßenkunst-Wandertag in London-Hackney

RR_CityGärtner_Motiv_LondonBridge

Motiv aus dem Bilder-Band "Der City-Gärtner" von und mit Pothole-Gardener Steve Wheen

Motiv aus dem Bilder-Band “Der City-Gärtner – Minigärten im Schlagloch” (BLV) von und mit Pothole-Gardener Steve Wheen

„Ich möchte die Menschen mit kleinen Momenten des Glücklichseins beschenken“, sagt Steve und schmückt seinen Minigarten mit Kieselsteinen aus. Die Zuschauer sind entzückt. Hauptberuflich arbeitet Steve in der Kreativ-Abteilung des Weltkonzerns Google und sein Bilder-Band „Der City-Gärtner“ ist auch in deutscher Sprache veröffentlicht worden. Mit diesem Profil gehört der gebürtige Australier zur neuen Gruppe von Hackney-Locals, die sich unweit der Voss Street am Wochenende auf dem Blumenmarkt der Columbia Road einfinden: Der typische Kunststudent mit schwarzer Hornbrille oder eine laute Lesben-Clique in Lederjacken gewandt.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.