Ein Straßenkunst-Wandertag in London-Hackney

Sommer-Gefühle auf Ezre Street

Sommer-Gefühle auf Ezre Street: Hipster und Harmonie

Sommer-Gefühle auf Ezre Street: Hipster und Harmonie

Abseits des Gewusels trinken sie auf der Ezra Street einen fair gehandelten Kaffee im populären „Jones Dairy“ und lauschen den rockigen Straßenkünstlern vor Backsteinhaus-Kulisse. Hackney hat sich gewandelt, vom Problem-Bezirk zum angesagten Trend-Quartier. Steve mag sein Viertel: „Die Leute gehen sehr respektvoll mit meinen Kunstwerken um.“ Foto: Robert Niedermeier

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.